Der Moment - Eine Kurzgeschichte
Geschichte Moment Titel

Der Moment

Eine Kurzgeschichte zum Wochenende

Geschichte Moment Seite 1

„Hey, wie gehts dir?“

„Sorry, habe gerade keine Zeit!“

„Und später? Wir haben uns schon so lange nicht mehr gesehen. Es interessiert mich, wie es dir gerade geht.“

„Ja, später vielleicht. Oder morgen. Ach, nächste Woche wäre sogar noch besser.“

Geschichte Moment Seite 2

„Was ist denn gerade so wichtig?“

„Ach, die vielen Besprechungen. Ich hetze gerade von einem Termin zum nächsten.

Ich habe noch nicht mal Zeit für Mittag.“

Geschichte Moment Seite 3

„Oje, das klingt nicht gerade gesund. Erfüllen die Besprechungen denn ihren Zweck?“

Wie? Was meinst du damit?

„Naja, weißt du denn, wozu die Besprechungen gut sind? Werden da Entscheidungen getroffen? Weißt du, was danach zu tun ist?“

„Hm.. gute Frage. Ich bin gerade so gestresst, dass ich mir diese Fragen gar nicht stelle und meine To-Do-Liste wird immer länger.

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich das alles schaffen soll.“

Geschichte Moment Seite 4

Ein kurzer Moment der Stille.

Geschichte Moment Seite 5

„Ach weißt du, wenn ich es mir recht überlege, die nächste Besprechung ist nur so ein Anwesenheits-Ding. Ich lese mir einfach das Protokoll durch. Das muss diesmal reichen.

Hast du Lust, mit mir zusammen Mittag zu machen?

Schließlich haben wir uns schon so lange nicht mehr gesehen. Und mit Hunger lässt es sich ja auch nicht gut arbeiten.“

Diese Geschichte ist frei erfunden. Ähnlichkeiten zu Begebenheiten oder Personen wären rein zufällig.

Du willst auch mal wieder eine schöne Zeit mit deinen Kollege:innen verbringen? Abseits des täglichen Arbeitsalltags? Dann schau doch gleich mal bei Senta vorbei: 

Warenkorb
Nach oben scrollen